ZO >

Zentrum für Ostasienwissenschaften

Sinologie | Japanologie | Kunstgeschichte Ostasiens

Willkommen beim Zentrum für Ostasienwissenschaften (ZO) der Universität Heidelberg!

Im Jahr 2005 schlossen sich das Institut für Japanologie, das Institut für Kunstgeschichte Ostasiens und das Institut für Sinologie zum Zentrum für Ostasienwissenschaften zusammen. Auf diese Weise wurden hervorragende strukturelle Voraussetzungen für Organisation, Forschung und Lehre geschaffen.

Studieninformationen

Eine aktuelle Übersicht der Kombinationsmöglichkeiten, Modul- und Kurshandbücher und Prüfungsordnungen der Studiengänge am ZO finden Sie auf dieser Seite.

Das ZO auf YouTube

Das ZO ist mit einem eigenen Kanal auf YouTube vertreten. Hier werden Videos von Vorträgen der Institute für Ostasiatische Kunstgeschichte, Japanologie und Sinologie präsentiert.

Veranstaltungen am ZO

Mittwoch, 12.12.2018
Kaukasischer „Biznes“ zwischen Tbilisi und Beijing
Zeit: 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ort: Raum 201, Akadamiestraße 4-8
Referent: Dr. Susanne Fehlings, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Institut für Ethnologie
Veranstalter: Zentrum für Ostasienwissenschaften
Mittwoch, 12.12.2018
Baijiu to the World!
Zeit: 20:30 Uhr
Ort: Raum 201, Akademiestraße 4-8
Referent: Mattias Heger
Veranstalter: Institut für Sinologie
Donnerstag, 13.12.2018
Presentation of the China section of CrossAsia
Zeit: 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Raum 013a, Akademiestraße 4-8
Referent: Dr. Miriam Seeger (State Library Berlin)
Veranstalter: Institut für Sinologie
Donnerstag, 13.12.2018
Does Science Imply Human Rights? Answers from Fang Lizhi, Astrophysicist and Dissident
Zeit: 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort: Raum 201, Akademiestraße 4-8
Referent: Perry Link & Barbara Mittler
Veranstalter: Institut für Sinologie
Mittwoch, 16.01.2019
Entwicklung und Rolle der chinesischen Volksbefreiungsarmee
Zeit: 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort: R.201, Akadamiestraße 4-8
Referent: Dr. Oliver Corff
Veranstalter: Zentrum für Ostasienwissenschaften
Dienstag, 22.01.2019
Der Beitrag des Völkerrechts zur japanischen Kolonialherrschaft in Korea von 1910-1945
Zeit: 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort: Raum 201, Akadamiestraße 4-8
Referent: Prof. Dr. Wolfgang Seifert, Universität Heidelberg, Institut für Japanologie
Veranstalter: Zentrum für Ostasienwissenschaften
Alle Termine & Veranstaltungen
Zuletzt bearbeitet von: SV
Letzte Änderung: 16.10.2018
zum Seitenanfang/up