Papers and Talks

1993

23.4.93
„Alter und neuer Wind aus China“
Gesprächskonzert mit dem Ensemble Gufeng im Haus der Kulturen der Welt, Berlin.

1994

18.6.94
„Sprachlose Propaganda-Politik und musikalische Avantgarde in Hong Kong, Taiwan und der Volksrepublik China“
Vortrag gehalten beim Workshop „Rockmusik als Instrument politischer Opposition? Zur politischen und gesellschaftlichen Funktion moderner Musik in der VR China und in Taiwan“ Trier, 18./19.6.1994.

19.6.94
„Avantgarde auf chinesisch“
Gesprächskonzert im Hack-Museum, Ludwigshafen aus Anlaß der China-Wochen des Kultursommers Ludwigshafen.

6.7.94
„Neue Musik aus China“
Vortrag aus Anlaß der China-Wochen des Kultursommers Ludwigshafen.

16.7.94
„Zhiqu weihushan-Die Modelloper und ihre Vorbilder: Der musikalische Hintergrund der yangbanxi.“
Vortrag gehalten beim Workshop „Kulturrevolution“ Heidelberg 15.-17. 7.1994.

17.7.94
„Hongse niangzijun-Vom Spielfilm zum Modellballet“
Vortrag gehalten beim Workshop „Kulturrevolution“ Heidelberg 15.-17. 7.1994.

29.8.94
„China’s New Music-Dangerous Tunes?“
Vortrag gehalten bei der 10th EACS Conference in Prag 28.8-1.9.1994.

1995

18.2.95
„Domesticating the Alien Medium: Zur Einfügung des Zeitungstyps in chinesische Strukturen von Öffentlichkeit.“
Vortrag gehalten beim Kolloquium des Schwerpunktprogrammes der DFG „Transformationen der europäischen Expansion“ Berlin, 17.-19.2.95.

13.9.95
„Bland and insipid? The sound of antiquity appeals not to the modern ear“
Vortrag gehalten bei der 2. Internationalen Chime Konferenz „East Asian Voices“ in Rotterdam, 11.-14.9.95.

28./29. 11. 95
„Another version of Gu wei jin yong, Yang wei Zhong yong--Modernizing musical traditions in China“
Vortrag gehalten an der SOAS, London und am Robinson College, Cambridge.

1996

6. 1. 96
„‘Fair-sexing it’: Die Rolle der Leserin in chinesischen Zeitungen des ausgehenden 19. Jahrhunderts“
Vortrag gehalten beim Kolloquium des Schwerpunktprogrammes der DFG „Transformationen der europäischen Expansion“ Loccum 5.-7.1.1996.

15.4.96
„Making the Chinese State Go Public: Peking Gazette (Jingbao) Reprints in the Shenbao (1872-1912)“
Vortrag gehalten beim 48. Jahrestreffen der Association of Asian Studies, Honolulu 11.-14.4.1996.

18./23./25.4.96
„The Construction of a female public in the Chinese newspaper (1872-1912)“
Vortrag gehalten an der University of California at Santa Barbara, an der University of California at Los Angeles und an der Cornell University, Ithaca.

5.7.96
„The nature of Chinese nationalism: Reading Shanghai newspapers 1900-1925“
Vortrag gehalten beim Chinese History Workshop, Nuffield College, Oxford 5.-6.7.96.

22.8.96
„從上海報紙看上海人形象和聲音” (Voice and Image of the Chinese Shanghailander as seen from the City’s Newspapers)
Vortrag gehalten bei der Konferenz 中國近代城市發展 (Development of modern cities in China) am CASS Shanghai, 22./23.8.96.

6.9.96
„Multiple Personalities: Image and Voice of the Shanghairen in Shanghai Newspapers (1872-1912) “
Vortrag gehalten bei der 11. EACS Conference, Barcelona, 4.-7.9.96.

8.11.96
„Ohrenbetäubende Stille: Musikalische Avantgarde als Politikum“
Vortrag gehalten beim 6. Offenen Heidelberger Ostasienkolloquium, 8.-10.11.1996.

10.11.96
„Musikalische Avantgarde erklärt“
Gesprächskonzert mit Reimund Korupp, Violoncello im Spiegelsaal des Prinz Karl, Heidelberg als Beitrag zum 6. Offenen Heidelberger Ostasienkolloquium, 8.-10.11.1996.

1997

7.3.1997/11.3.1997
„Multiple Personalities: Image and Voice of the Shanghairen in Shanghai Newspapers (1872-1912)“
Vortrag und Workshop für das Chinese Culture Seminar, Harvard University, Cambridge.

14.3.1997
„Circumscribing the Reader: Depiction and Prescription of a ‘New’ Female Audience in Late Qing Newspapers and Magazines“
Vortrag gehalten beim 49. Jahrestreffen der Association of Asian Studies, Chicago 13.-16.3. 1997.

16.10.1997
„‘Fair-sexing it: Constructing a female reader in late Qing news-media.“
Vortrag gehalten für das „Chinese Culture Seminar,“ Harvard University, Cambridge.

19.10.1997
„‘In the words of the sages’-The use of Classical Quotation in the Shenbao, 1872-1912“
Vortrag gehalten beim Workshop „Press, Reader and Market in Asia“ Heidelberg, 19-22.10.1997.

1.12.1997
„The nature of Chinese nationalism--Rereading Shanghai’s news-media“
Vortrag gehalten für das China Humanities Seminar, Harvard University, Cambridge.

1998

9.1.1998
„To be or not to be-Making and Unmaking the Yangbanxi“
Vortrag gehalten beim 112. Treffen der American Historical Association, Seattle Jan 8-11.

14.3.1998
„Multiple Personalities? Image and Voice of the Shanghairen in Shanghai’s Newspapers, 1872-1912“
Vortrag gehalten beim Center for Chinese Studies, University of California, Berkeley 1998 Annual Symposium „Maritime China: Culture, Commerce, and Society,“ 13.-13.3.1998.

18.3.1998/1.5.1998
„To be or not to be-Making and Unmaking the Yangbanxi“
Vortrag gehalten an der University of California at Los Angeles und in einer Vortragsreihe „Developments in China’s New Music“ an der Harvard University, Cambridge.

28.3.1998
„‘Cooking, Cleaning, Caring’: How to be a ‘New Woman’ according to Women’s Magazines in the late Qing“
Vortrag gehalten beim 50. Jahrestreffen der Association of Asian Studies, Washington, 26.-29.3.1998.

9.4.1998
„Another Version of Gu wei jin yong, Yang wei Zhong yong (Making the Past serve the Present and Foreign Culture serve China): New Music and Musical Traditions in Hong Kong, Taiwan and the People’s Republic of China since 1949“
Vortrag gehalten in einer Vortragsreihe „Developments in China’s New Music“ an der Harvard University, Cambridge.

20.4.1998
„‘Fair-Sexing It’: The Construction of a Female Public in Shanghai’s News-Media, 1872-1915“
Vortrag gehalten an der McGill University, Montréal, Canada.

9.6.1998
„Stay home and Shop the World-the Cosmopolitan Nature of Newspaper Advertising in Shanghai, 1860s-1910s“
Vortrag gehalten bei der International Conference „Creating a Multiethnic Urban Culture: The Shanghai Concessions 1850-1910“ Heidelberg, 7.-9.6 1998.

26.6.1998
„Defy(N)ing Modernity: Women in the press of late Qing Shanghai“
Vortrag gehalten bei der ersten ICAS-Konferenz Leeuwenhorst, Holland, 25.-28.6.1998.

2.9.1998
„Taking Tiger Mountain By Strategy: Strategies for Propaganda in Model Works from the Cultural Revolution“
Vortrag gehalten bei der 4. Internationalen Chime Konferenz, Heidelberg, 1.-4.10.1998.

3.9.1998
„Barbarian or Indigenous Pipes and Strings? Music and Nationalism in China at the turn of the 21st century“
Beitrag zu einer Round Table Discussion bei der 4. Internationalen Chime Konferenz, Heidelberg 1.-4.10.1998.

1999

1.2.1999
„To be or not to be-Making and Unmaking the Yangbanxi“
Vortrag gehalten am Barnard College/Columbia University.

10.2.1999
„Stay home and Shop the World-the Cosmopolitan Nature of Newspaper Advertising in Shanghai, 1860s-1910s“
Vortrag gehalten an der University of California at Berkeley.

18.2.1999
„Mein Bruder ist ein Menschenfresser!“-- Lu Xuns ‘Tagebuch eines Verrückten (1918)’ und seine Rezeption“
Vortrag gehalten an der Universität Frankfurt.

4.5.1999
„‘My brother is a man-eater!’--Cannibalism before and after May Fourth
Vortrag gehalten bei der Konferenz May Fourth and its Implications, Beijing Universität 4-6.5.1999.

29.8.1999
„Life on a String--ein Gespräch mit Qu Xiao-song“
Öffentliches Interview beim Edinburgh Festival.

30.8.1999
„A Panorama of New Chinese Music: Where does it come from, where is it going?“
Vortrag gehalten beim Insight Day „To the East and Back Again: Origins, Directions, Perceptions of New Chinese Music“ Edinburgh Festival.

30.8.1999
„A Panorama of Chinese Opera: Changes and Continuities in China's operatic Tradition in the 20th century“
Vortrag gehalten beim Insight Day „To the East and Back Again: Origins, Directions, Perceptions of New Chinese Music“ Edinburgh Festival.

30.8.1999
„Performing New Chinese Music in China and abroad--A Conversation with Muhai Tang“
Öffentliches Interview beim Insight Day „To the East and Back Again: Origins, Directions, Perceptions of New Chinese Music“ Edinburgh Festival.

1.10.1999
„China im Wandel: Spielarten des Nationalismus im 20. Jahrhundert“
Vortrag gehalten an der Volkshochschule in Herrenberg

16.10.1999
„'The Sounds amidst the Fury'--Cultural Revolution Music from Xian Xianghai to Tan Dun“
Vortrag gehalten beim Symposium an der Ohio State University „Visual Art and Cultural Memory in Modern China“, Columbus, 15.-16. Oktober.

3.11.1999
„'The Sounds amidst the Fury'--Klänge der Kulturrevolution von Xian Xinghai zu Tan Dun und Cui Jian“
Antrittsvorlesung als Hochschuldozentin an der Universität Heidelberg.

20.11.1999
„Oedipus in China: Qu Xiao-song’s Death of Oedipus (1993/1994) and the Reception of Greek Tragedy in Opera“
Workshop am Sinologischen Seminar, in Zusammenarbeit mit dem Seminar für Klassische Philologie Frankfurt.

26.11.1999
„Oedipus reaches Satori--A Chinese Interpretation of Sophocles’ Oedipus in Colonus“
gehalten (auf Chinesisch) bei der 5. Konferenz für Neue Chinesische Musik an der Hong Kong Universität 26.-28.11.1999.

8.12.1999
„Translating Western Knowledge into Imperial China“
Discussant (durch Vertretung) beim Panel „Literature, Ethics and Art“ der International Conference „Translating Western Knowledge into Late Imperial China“ Göttingen, 6.-9.12.1999.

2000

12.3.2000
„Of Elegance and Eloquence: Linglong and the Art of Being a New Woman in 1930s China,“
Vortrag durch Vertretung gehalten beim 52. Jahrestreffen der Association of Asian Studies, San Diego, 9.-12.3.2000.

20.5.2000
„Spielarten des chinesischen Nationalismus“
Vortrag gehalten beim Workshop „The Rise and Fall of Chinese Nationalisms“ mit Jeffrey N. Wasserstrom (Indiana University), Sinologisches Seminar der Universität Heidelberg.

30.5.2000
„‘Von Vögeln, die nicht fliegen’--Frauenbefreiung und die Literatur der 4.Mai-Bewegung“
Vortrag gehalten an der Universität Wien.

17.6.2000
„Guo Wenjings Opernfassung des ‘Tagebuch eines Verrückten’ von Lu Xun“
ein Gespräch mit dem Komponisten Guo Wenjing, Sinologisches Seminar der Universität Heidelberg.

19.7.2000/17.10.2000
„Von großen Händen und kleinen Füßen--Frauen in China, gestern und heute“
Vortrag gehalten an den Volkshochschulen Herrenberg und Nagold

8.10.2000
„Gutenberg kam nur bis Gonsenheim--Ein west-östlicher Dialog“
gemeinsamer Vortrag mit Prof. Dr. Thomas Schmitz (Klassische Philologie, Frankfurt) gehalten bei der Ausstellung „Gutenberg und seine Wirkung“ in Göttingen.

2001

12.1.2001 und 11.4.2001
„‘Von Vögeln, die nicht fliegen’--Befreite Frauen und die (Literatur der) 4.Mai-Bewegung“
Vortrag gehalten an der Universität Trier und der Universität Zürich.

4.2.2001 und 22.2.2001
„From Mozart to Mao to Mozart: Western Music in Modern China“
Vortrag gehalten bei der Konferenz „Mozart und Asien“ in Salzburg (2.-6.2.2001) und bei der Konferenz „Rethinking Cultural Revolution Culture“ in Heidelberg, 22.-24.2.2001.

9.8.2001
„Half Man & Half Woman: Eunuchs and the Powers of Perversity in Late Imperial China“
Vortrag gehalten bei der 2. ICAS Konferenz, Berlin 9.-12.8.2001.

4.11.2001
„A Fire and its Causes--Eunuchs and the Making of (Event) History in China“
Vortrag gehalten bei der Konferenz „Measuring Historical Heat--Event, Performance and Impact in China and the West“ aus Anlass des 60. Geburtstages von R. G. Wagner, Heidelberg 3.-4.11.2001.

21.12.2001
„Citizens out of the Ordinary: Eunuchs and the Powers of Perversity in Late Imperial China“
Vortrag durch Vertretung gehalten am Institute of History & Philology, Academica Sinica, Taibei, im Rahmen des Symposiums „Urban Life in China: 14th-20th century“ Jinan University 19.-21.12.2001.

2002

22.3.2002
„In Spite of Gentility: (New) Women and (New) Men in Linglong, a 1930s Women’s Magazine“ Vortrag durch Vertretung gehalten bei der Konferenz Perceptions of Gentility in Chinese Literature and History, Durham 21.-22.3.2002

5.4.2002
„Much-Maligned and Never Loved? A Powerful Lady’s Negative Press: the Empress Dowager Cixi“
Vortrag durch Vertretung gehalten beim 54. Jahrestreffen der Association of Asian Studies, Washington, 4.-6.4.2002.

26.6.2002
„'The Sounds amidst the Fury'--Music from the Chinese Cultural Revolution?“
Vortrag gehalten bei der Konferenz “Political Practice in China,” Cambridge, 26.-28.6.2002

8.10.2002
„Of Elegance and Eloquence: New Women and New Men in Linglong, a 1930s Women’s Magazine“
Vortrag gehalten bei der Konferenz “Women in Republican China” Freie Universität Berlin, 7.-11.10.2002

11.10.2002
„Geschichte, Literatur und gelebte Geschichte—Frauen (und Männer) im China der Republikzeit”
Vortrag gehalten bei der Buchmesse Frankfurt 2002.

28.10.2002 und 26.11.2002
„Von verrückten alten Männern, die Berge versetzen wollten”—Aufstieg und Niedergang eines klassischen Zitats im modernen China
Vortrag gehalten an den Universitäten Heidelberg und Marburg

4.11.2002
„From Mozart to Mao to Mozart: Western-Style Music and Modern China“
Vortrag gehalten im Rahmen der Residency von Bright Sheng an der Ohio State University, Columbus 4.11.-12.11.2002

4.11.2002
„’From Mao to Mozart,’ an Introduction to the Film“
Einführung gehalten im Rahmen der Residency von Bright Sheng an der Ohio State University, Columbus 4.11.-12.11.2002

5.11.2002
„Sound Patterns of Cultural Memory: Wound Music and Its Making in Contemporary China“
Vortrag gehalten im Rahmen der Residency von Bright Sheng an der Ohio State University, Columbus 4.11.-12.11. 2002

13.12.2002
„Musik und Identität: Die Kulturrevolution und das ‘Ende chinesischer Kultur’“
Vortrag gehalten beim Symposium “Die Allgegenwart von Selbstbehauptungsdiskursen in Ostasien: Chinesische, japanische und koreanische Perspektiven” Erlangen 12.-14.12.2002

2003

4.2.2003
„Klänge der Kulturrevolution: Von Xian Xinghai zu Cui Jian“
Vortrag gehalten an der Universität Marburg

27.2.2003/31.3.2003/2.4.2003
„‘Mao Wherever you Go’—Propaganda Posters, Badges, Red Books and the Art of Repetition in modern China“
Vortrag gehalten an der University of Westminster, London und an der Harvard University, und der State University of New York at New Paltz.

29.3.2003
„Print Culture in Modern China“
Beitrag als Discussant beim 55. Jahrestreffen der Association of Asian Studies, 27.3.-30.3.2003 in New York

12.7.2003
„Workshop “Kultur in der Kulturrevolution“
gehalten an der Universität Marburg.

17.7.2003
„Mao, wo immer man geht; Mao, wo immer man steht: Die Kunst der Wiederholung im modernen China“
Vortrag gehalten an der Universität Erlangen-Nürnberg

17.11.2003
„Identitätsfragen in China, Korea und Japan“
Bericht über das Symposium “Die Allgegenwart von Selbstbehauptungsdiskursen in Ostasien” (Erlangen 12.-14.12.2002) gehalten an der Universität Marburg

27.11.2003
„Against National Style—Individualism and Internationalism in New Chinese Music (revisiting Lam Bun-Ching and others) “
Keynote gehalten beim Chinese Composer’s Festival Symposium, 27.-30.11.2003 in Hong Kong

28.11.2003
„New Chinese Music and its international Reception“
Beitrag als Discussant beim Chinese Composer’s Festival Symposium, 27.-30.11.2003 in Hong Kong

2004

26.1.2004
Ungeliebt und vielgeschmäht? Darstellungen einer starken Frau, Kaiserin Cixi
Vortrag gehalten an der Universität Marburg

6.2.2004
Ode an den Drachenfluss (1972): Die Kulturrevolution und das ‘Ende chinesischer Kultur’
Vortrag gehalten beim Workshop “Lokale, nationale und transnationale Dimensionen im (frühen) chinesischen Film: Vorbilder, Einflüsse, Interaktionen” an der Universität Frankfurt, 5.-6.2.2004

29.2.2004
Musik und Macht: Die Kulturrevolution und der chinesische politische Diskurs um ‘nationalen Stil’
Vortrag gehalten beim Symposium “Musik in Diktaturen,” Wuppertal 28.-29.2.2004

5.3.2004
Destroying the Old and Teaching Black Material: The Three Character Classic and the Cultural Revolution
Vortrag gehalten beim 56. Jahrestreffen der Association of Asian Studies, 4.-7.3.2004 in San Diego

23.4.2004
Kann China Nein sagen? Chinesischer Nationalismus zwischen Überheblichkeit und Selbstzerfleischung.
Vortrag gehalten am Weiterbildungszentrum Ingelheim

23.4.2004
Mit Konfuzius oder nicht? Chinas moderne Kultur und Gesellschaft und das Erbe der Tradition
Vortrag gehalten am Weiterbildungszentrum Ingelheim

23.8.2004
How popular, really?
Beiträge als Discussant bei der Konferenz “Cultural Migrations in late Qing and Early Republican China, 23.-24.8.2004, Universität Frankfurt

28.8.2004
Does money open all doors? Nightmares, Dreams, and Realities for New Women in Republican China
Vortrag gehalten bei der 15th EACS Conference, Heidelberg 25-29.8.2004

21.9.2004
Wider den “nationalen Stil”: Individuelles und Internationales in Chinas Neuer Musik
Vortrag gehalten im Symposium “Musikalische Globalisierung und kulturelle Identität in Japan und China” beim 13. Internationalen Kongress der Gesellschaft für Musikforschung in Weimar, 16.-21.9.2004

28.10.2004
The New Woman: Dreams, Nightmares (and Realities) in Women’s Magazines from the Republican Period
Vortrag gehalten beim Symposium “New Gender Constructs in Literature, the Visual and the Performing Arts of Modern China and Japan in, 28.-31.10.2004 in Heidelberg

2005

11.1. 2005
Mao, Mao über alles: Die Kunst der Wiederholung im modernen China
Vortrag im Institut für Sinologie, Universität Bonn

13.1.2005
Des Wandels Form: Zur Geschichte der chinesischen Oper
Vortrag gehalten im Rahmen der Ausstellung “Geschichte und Kultur der Qing-Zeit” im Völkerkundemuseum Heidelberg

19.3.2005
Von Coca Cola und Konfuzius: China und das Erbe der Tradition
Vortrag gehalten an der Evangelischen Akademie Tutzing

2.4.2005
Does money open all doors? Nightmares, Dreams (and Realities) for New Women in Republican and Contemporary China
Vortrag gehalten beim 57. Jahrestreffen der Association of Asian Studies, 31.3-3.4.2004 in Chicago

4.4.2005
Chained Pictures and Chained by Pictures—Comics and Cultural Revolutions in China
Vortrag gehalten an der University of Chicago

4.5.2005
Bilderfolgen und der Bilder Folgen–Comic(s) und Kulturrevolution(en) in China
Antrittsvorlesung als Professorin für Sinologie an der Universität Heidelberg

28.5.2005
New Women and Money:
Dreams, Nightmares (and Realities) in China’s Republican (and Contemporary) News-Media
Vortrag gehalten bei der Konferenz “Studying the Daily Medium: Newspapers as Subject and Source in Republican-era China, 1911-1949” 27.-29.5.2005, Fairbank Center, Harvard University

24.6.2005
Wider den nationalen Stil: Individuelles und Internationales in Chinas Neuer Musik
Vortrag gehalten innerhalb der Veranstaltung “Ferner Osten?” an der Hochschule für Musik und Künste Hannover

30.6.2005
Chinesische Kultur: Tee, Musik und Zeichen?
Einführung, gehalten im Rahmen der Nacht der Kulturen, organisiert von Studierenden der Universität Heidelberg

29.7.2005
Europas Chinesen: Versuch einer historischen Betrachtung
Interkulturelle Einführung gehalten im Rahmen des Seminars für Führungskräfte aus Jiangsu an der Universität Heidelberg, August-September 2005

20.9.2005
Mao, die chinesische Kulturrevolution und die Kunst der Wiederholung im modernen China
Vortrag gehalten bei der Sommerakademie der Studienstiftung des Deutschen Volkes in Guidel, 11.-24.9.2005

6.10.2005
Chained Pictures and Chained by Pictures—Comics and Cultural Revolutions in China
Vortrag gehalten an der Ecole Normale Superieure in Lyon im Rahmen der feierlichen Eröffnung des gemeinsamen Laboratoire Européenne

21.10.2005
Origins and Originalities, Models and Copies in China
Einführungsvortrag zum sinologischen Panel beim 2. GAFOH Symposium (German-American Frontiers in the Humanities) der American Philosophical Society und der Alexander von Humboldt Stiftung in Hamburg, 20.10.-23.10.2005

16.11.2005
Mit Konfuzius oder nicht? China und die Macht der Traditionen
Vortrag gehalten im Rahmen eines Kolloquiums von Studierenden der Studienstiftung an der Universität Heidelberg

25.11.2005
Noch einmal zum Kannibalismus: Chinas Literatur auf dem Weg in die Postmoderne
Vortrag gehalten beim Symposium "Tradition und Tradierung: Literarische Traditionen in der
Gegenwartsliteratur (seit 1990)", 25.-26.11. Freies Hochstift, Goethehaus Frankfurt

2006

6.2. 2006
Mao wherever you go: The Art of Repetition in Revolutionary and Contemporary China
Vortrag gehalten im Rahmen des Neujahrsempfangs für ausländische Gastwissenschaftler der Universität Heidelberg

26.3.2006
Mimesis…---Useful New Knowledge for Everyone to Digest in the Xin wenhua cishu
Vortrag gehalten beim Workshop Encyclopedias, 26.-28.3.2006

7.4.2006
Male and Female Advertising: The Making and Breaking of a Tradition
Vortrag gehalten beim 58. Jahrestreffen der Association of Asian Studies, 6.-9.4.2006 in San Francisco

10.5.2006
Nationales und Internationales in Neuer Chinesischer Musik
Vortrag gehalten im Rahmen der Ringvorlesung des Zentrums für Ostasienwissenschaften, Sommersemester 2006, Heidelberg.

13.5.2006
Fern und doch nah? Musikalische Spurensuche in Ostasien
Vortrag gehalten im Rahmen eines Konzertes von Eiko Yamada und Jochen Sattler

23.5.2006
Gendered Advertising in China: What History do Images tell?
Vortrag gehalten im Rahmen eines Workshops zu Virtual Visualities

29.6.2006
Populäre Propaganda? Noch einmal über den Umgang mit der Vergangenheit.
Vortrag gehalten im Rahmen der Gruppe “Kultur und Kritik”, Internationales Wissenschaftsforum Heidelberg

7.7.2006
Von Pop und Propaganda: Kunst und Kultur im revolutionären China
Vortrag gehalten im Rahmen des Kontroversen-Symposiums “Die bedrängte Muse: Komponieren in Totalitären Staaten des 20. Jahrhunderts”, Zürich, 7.-9.7.2006.

28.7.2006
Gedanken zur Nachhaltigkeit von Überzeugungsstrategien
Kurzvortrag gehalten in der Arbeitsgruppe Überzeugungsstrategien

13.9.2006
The Three Character Classic and the Cultural Revolution
Vortrag gehalten an der Academia Sinica, Modern History Section in Taibei, Taiwan

15.9. 2006
Public Sphere and Popular Culture: Research Trends in German Sinology
Vortrag gehalten an der Academia Sinica, History and Philology Section in Taibei, Taiwan

5.10.2006
Chinese and Foreigner in a City of Advertising: Shanghai, 1860s to 1910s
Vortrag gehalten bei der Konferenz Jiangnan Urban Culture, Harvard University 4.-7.10.2006

30.10.2006
From Mozart to Mao to Mozart: Music in Revolutionary China
Vortrag gehalten an der Ghent University im Rahmen des Dozentenmobilitätsprogramms bei Erasmus

31.10.2006
The Foolish Old Man who wanted to move mountains: The Fate of a Revolutionary Myth
Vortrag gehalten an der Ghent University im Rahmen des Dozentenmobilitätsprogramms bei Erasmus

7.11.2006
Copy-Cat-Culture China? Kulturelle Grundlagen für Imitat, Plagiat und Technik-Klau
Vortrag gehalten gemeinsam mit Jennifer Gross, M.A. im Rahmen des Heidelberger Abends der IHK Baden Württemberg, in der Stadthalle Heidelberg

18.11.2006
Auf nach China, ins Land von Ping und Pong
Vortrag gehalten im Rahmen der Kinder-Uni Heidelberg

18.11.2006
5 Workshops zu Schriftzeichen, Sprache lernen, Chinesisch kochen, Mulan, und einem Tag in China, organisiert gemeinsam mit 4 Studierenden, im Rahmen der Kinder-Uni Heidelberg

2007

27.4.2007
Popular Propaganda? Art and Culture in Revolutionary China
Vortrag gehalten beim Annual General Meeting der American Philosophical Society, 25.-27. April in Philadelphia

30.4.2007
New Women and Old Scandals: Making News, Mixing Genres and Gendering the Fictional and the Factual in Linglong (1931-37) and earlier Women's Magazines
Vortrag gehalten im Rahmen der Konferenz Women's Magazines, New Woemn and the Reconfiguration of Genres: China in international Perspective, Wissenschaftsforum Heidelberg, 28.-30. April

4.5. 2007
Men, Women and Money: Image and Text
Vortrag gehalten im Rahmen des Workshops Monies Markets and Finance in China and East Asia

8.6. 2007
Une histoire iconographique de Mao: Mao in Images
Vortrag gehalten im Rahmen der Konferenz Mao as an historical subject Paris 7.-9.6.

29.6. 2007
Of dirty lucre: Men, Women and Money, Fictions and Visions
Vortrag gehalten im Rahmen des Workshops History in Images, History through Images: ?Entertainment, Media, and the Public Space, Lyon 28.-30.6.2007

14.7.2007
Vom Schnoden Mammon: Kurze Bemerkungen zu Gefahren der Liebe zum Profit in China
Vortrag gehalten im Rahmen des Workshops Monies Markets and Finance in China and East Asia in Heidelberg, 13.-14.7.2007

6./5.9. 2007
Spielarten des Nationalismus in Chinas 20. Jahrhundert
& Mit Konfuzius oder nicht? Das moderne China und die alte Tradition
Interaktive Vortrage aus Anlass der Sommerakademie zu "China" beim Cusanuswerk in Papenburg.

7.10.2007
Written for him or for her? Riyong Baike Quanshu, Xin Wenhua Cishu and Questions of gender
Vortrag gehalten bei der Konferenz "Encyclopedias" Academia Sinica, 5.-7.10.2007

9.10.2007
Popular Propaganda?
Art and Culture in Revolutionary China 如何「文化」? 怎樣「革命」? 文化大革命中的流行/宣傳文化
Vortrag gehalten (auf Chinesisch) an der Taiwan Universitat.

10.11.2007
Katzenjammer und Todesrasseln: Wie China singt und lacht
Vortrag gehalten bei der Nacht der Wissenschaften in Heidelberg

19.11.2007
Popular und doch Propaganda: Warum glaubt China immer noch an Mao?
Vortrag gehalten bei den Rotariern Alte Brucke, Heidelberg

24.11.2007
Auf nach China, ins Land von Ping und Pong
Vortrag gehalten im Rahmen der Kinder-Uni Heidelberg

9.12.2007
Asymmetrien der Wahrnehmung: Wider den nationalen Stil und die Macht der Medien
Vortrag gehalten im Rahmen der DAAD-Konferenz Lost or Found in Translation. Interkulturelle/Internationale Perspektiven der Geisteswissenschaften vom 7.-9.12- 2007 an der Universitat Giesen (Workshop 8 Jenseits der grosen Trennungen (westlich/nicht-westlich; europaisch/nicht-europaisch; entwickelt/nicht-entwickelt))

2008

1.4.2008
Chained Pictures and Chained by Pictures-Comics and Cultural Revolutions in China
Vortrag gehalten im Rahmen eines Seminars zu Chinese Modernities am Amherst College

2.4.2008
Mao wherever you go: The Art of Repetition in Revolutionary and Contemporary China
Vortrag gehalten am Amherst College

6.4.2008
Encyclopaedic Internationale? World, Source, Reader and Reality in an Early Modern Chinese Encyclopedia
Vortrag gehalten beim 60. Jahrestreffen der Association of Asian Studies, 3.-6.4.2008 in Atlanta

17.4.2008
Mit Konfuzius oder nicht? Die Macht der Tradition im "sozialistischen Kapitalismus"
Vortrag gehalten auf dem Doktorandenforum der Studienstiftung in Ellwangen

28.4.2008
Against National Style Once More: Braided Histories of Music between China and the World
Vortrag gehalten beim Workshop des Exzellenzclusters "Asia and Europe: Shifting Asymmetries in Cultural Flows" im Projekt "Creative Dissonances: Music in a Global Context" Internationales Wissenschaftsforum Heidelberg, 28.4-29.4.2008.

4.7.2008
The Bliss of Money: Random Thoughts on Chinese Constructions of Happiness
Vortrag gehalten im Rahmen des Workshops Monies Markets and Finance in China and East Asia, 4.-5.7.2008 in Heidelberg

18.9.2008
The Many Faces of Mao Zedong
Vortrag gehalten (auf Chinesisch) an der Academia Sinica in Taibei 

27.10.2008
The Beauty and the Beast: Modernity and Satire in Linglong and other women’s magazines
Vortrag gehalten beim 1. Workshop des TransCoop-Projektes “Gender and Cultural Production: A New Approach to Chinese Women’s Journals in the Early 20th Century,” October 26-27th, York University Toronto 

11.12.2008
Interactions: The New Woman and her Others between Shanghai and Beijing
Vortrag gehalten beim Workshop Common People and the Artist, 10.-13.12.2008 in Heidelberg

2009

9.3.2009
‘Benjamin’s Aura and Chinese Propaganda’
Kurzvortrag gehalten im Rahmen des Projekts “Transcultural Visuality Group” im Exzellenzcluster “Asia and Europe in a Global Context” 

24.3.2009
Peter Eotvos’ Chinese Opera und die Traditionen der Chinesischen Oper
Ein Gespräch aus Anlass der Auführung von Peter Eotvos’s Komposition Chinese Opera 1986 durch das Ensemble Moderne in Frankfurt, Alte Oper, im Rahmen der Reihe Happy New Ears

27.3. 2009
“Enjoying the Four Olds!” Oral Histories from a Cultural Desert
Vortrag gehalten beim 61. Jahrestreffen der Association of Asian Studies 26.-29.3.2008 in Chicago 

18.4.2009
Between Censorship and Propaganda: The Cultural Experience of Cultural Revolution China 
Vortrag gehalten beim interdisziplinären Symposium “Chinese Opera Films after 1949: Music, Theater, and Cinematic Arts” an der University of Chicago, 17.-19.4.2009 

21.4.2009
Rethinking Stereotypes: Gender in Chinese Advertising
Kurzvortrag gehalten beim interdisziplinären Workshop “Theorizing Gender” im Exzellenzcluster “Asia and Europe in a Global Context” 

8.5.2009
Glück kommt nicht vom Geld allein oder: China auf der Suche nach dem Glück, ein Gespräch mit Sandra Richter beim 21. Heidelberger Symposium des Heidelberger Clubs für Wirtschaft und Kultur e.V. 

15.5.2009
Noch einmal zu verrückten alten Männern, die Berge versetzen wollen—Ein kurzer Kommentar zum langen (multi)medialen (und transkulturellen) (Nach-)Leben einer alten chinesischen Geschichte
Vortrag im Rahmen eines Abschiedssymposiums für Rudolf G. Wagner “Immer im Fluß: Von der Lust des Forschens und Lehrens zwischen China und Europa“

26.6.2009
The Beauty and the Beast: Satire in Linglong (Elegance)
Paper prepared for the International Conference on Gender Studies, June 26-29, 2009 in Shanghai, China
(gleichzeitig 2. Workshop des TransCoop-Projektes “Gender and Cultural Production: A New Approach to Chinese Women’s Journals in the Early 20th Century”) 

3.10. 2009
Der Erinnerung zum Trotz? Das lange Leben maoistischer Propaganda
Vortrag gehalten in der Sektion Kulturwissenschaften bei der Jahrestagung der Leopoldina, Halle, 1.10.-4.10.2009

28.10.2009
Asymmetries of Perception? Transculturality in the Music of Bun-Ching Lam
Vortrag gehalten im Rahmen der Exhibition-cum-Conert-and-Lecture-Series “Creative Couples-Transcultural Media”, Heidelberg 26.10.-15.11.2009

12.11.2009
Asymmetries in Perception: National Style and the Power of the Media
Vortrag gehalten im Rahmen des Kolloquiums im Graduate Program des Exzellenzclusters “Asia and Europe in a Global Context: Shifting Asymmetries in Cultural Flows” 

12.11.2009
Populäre Propaganda? Vor- und Nachleben kulturrevolutionärer Modellkunst
Vortrag gehalten an der Kunsthalle Schirn in Frankfurt im Rahmen der Ausstellung “Kunst für Millionen. 100 Skulpturen der Mao-Zeit” (24.9.1009-3.1.2010) 

13.11.2009
Punch in Chinese Gown—Asymmetrical Perceptions of the Other in Punch and its China Copy
Vortrag gehalten bei der Punch Konferenz im Rahmen des Projektes B1 Satire im Cluster „Asia and Europe in a Global Context–Shifting Asymmetries in Cultural Flows“ 

26.11.2009
Mit Konfuzius oder nicht? China und das Erbe der Tradition
Vortrag gehalten an der Volkshochschule in Schwäbisch-Gmünd 

18.12.2009
(Wo)Men under Attack: Depicting Gender Interactions in China’s Vernacular Media, 1909-1939
Vortrag gehalten beim 3. Workshop des TransCoop-Projektes “Gender and Cultural Production: A New Approach to Chinese Women’s Journals in the Early 20th Century,” Heidelberg, December 17-19th, 2009  

2010

29.1.2010
Images, Realities and Powers: Gender Interactions in China’s Vernacular Media, 1909-1939
Vortrag gehalten beim Workshop “The Way I see It”—Transcultural Perspectives on Image, Gaze and Perception im Rahmen des Exzellenzclusters “Asia and Europe in a Global Context–Shifting Asymmetries in Cultural Flows” Heidelberg, 28.-30.1.2010 

29.1.2010
Projektionsfläche Mao: Das lange Leben kulturrevolutionärer Propaganda
Vortrag gehalten bei einem Seminar Kulturrevolution Global im Rahmen der Tagung "Kulturgeschichte als Globalgeschichte? Kulturgeschichtsschreibung zwischen Globalität und Lokalität" 29.1.2010 in Marbach. 

17.2.2010
Icon between Spectacle and Affect: The Bodies of Mao and Gandhi
Kurzvortrag gehalten im Rahmen des Projekts “Transcultural Visuality Group II: Icons—Spectacle and Affect” im Exzellenzcluster “Asia and Europe in a Global Context” in Delhi, 17.-20.2.2010

22.2.2010
Transboundary Bodies: Eunuchs and the Making of (Event) History in China
Barbara Mittler, University of Heidelberg Transcultural Bodies, Transbodily Cultures: Eunuchs and the (Re-)Making of Event-History in China
Vortrag gehalten bei der Konferenz Transcultural bodies - Transboundary biographies in Delhi 

24.3.2010
Von grossen Händen und Kleinen Füßen: Frauen in China heute
Vortrag gehalten am Karl Friedrich Gymnasium Mannheim 

27.3.2010
Zhongguo Funü and the New Woman’s Visual Legacy in earlier Women’s Magazines
Vortrag gehalten bei einem Roundtable beim 62. Jahrestreffen der Association of Asian Studies 26.-28.3.2010 in Philadelphia (gleichzeitig 4. Workshop des TransCoop-Projektes “Gender and Cultural Production: A New Approach to Chinese Women’s Journals in the Early 20th Century”) 

20.4.2010
興於詩立於禮成於樂 
Sei erhoben durch Dichtung, gefestigt durch Riten, vollendet durch Musik (Lunyu 8/8): 
Von Konfuzius, der Kunst und der Musik 
Vortrag gehalten zur Eröffnung des Konfuzius-Institutes an der Universität Heidelberg 

27.4.2010
Auf nach China, ins Land von Ping und Pong: China in Kinderbüchern
Vortrag gehalten im Rahmen der China-Wochen an der Universität Heidelberg 

5.8.2010
Against National Style Once More: (In Favour of) Writing Braided Histories of (Popular) Musics between Europe and Asia
Einführungs-Vortrag gehalten beim Symposium „Lock’n Loll Is Here To Stay“ Stereotyping, Domesticating and Inventing Popular Musics in/of Asia at the Cluster of Excellence „Asia and Europe in a Global Context“ 5.-7.8.2010

7.8.2010
From Revolution to Rock’ n Roll: The Liu Yuan Record Collection
Vortrag gehalten beim Symposium „Lock’n Loll Is Here To Stay“ Stereotyping, Domesticating and Inventing Popular Musics in/of Asia at the Cluster of Excellence „Asia and Europe in a Global Context“ 5.-7.8.2010

18.8.2010
History and Herstory: New Men and New Women and the Language of Women’s Magazines in late Qing and Republican China
Vortrag, gehalten beim 5. Workshop des TransCoop-Projektes “Gender and Cultural Production: A New Approach to Chinese Women’s Journals in the Early 20th Century” in Montréal, 17.-19.8.2010 

5.9.2010
(Nicht nur) Von vielen fetten Fischen: China auf der Suche nach dem Glück
Vortrag gehalten bei der Sommerakademie der Studienstiftung des deutschen Volkes in St. Johann, 28.8.-12.9.2010 

20.10.2010
Immer noch Konfuzius? China, das 21. Jahrhundert und die Lehren der Tradition 
Vortrag gehalten am Konfuzius Institut Heidelberg

25.10.2010
Imagined Communities Divided: Newspaper Advertising in Shanghai and the Politics of Consumption 1860s-1910s)
Paper prepared for the International Symposium among Libraries for East Asian Resources and Chinese Newspaper Digitalization, Changsha, China, October 24-26, 2010

2011

23.1.2011
Hidden Grammars of Transculturality? The Encyclopedia Database in spe
Vortrag gehalten, gemeinsam mit Kaja Müller-Wang (M.A.) beim Retreat der Research Area D Historicities and Heritage im Cluster “Asia and Europe in a Global Context” , 22.-23.1.2011

23.3.2013 & 6.4.2911
Auf nach China, ins Land von Ping und Pong
Vortrag gehalten im Rahmen der Kinder-Uni Heilbronn und der Kinder-Uni Bretten

13.5.2011
The New (Wo)man and Her/His Others:
Foreigners on the pages of China’s Women’s Magazines (chapter 4)
Vortrag gehalten bei der Konferenz des Transcoop/SSHRC Projektes “A New Approach to the Popular Press in China: Gender and Cultural Production, 1904-1937”, 13.-15.5.2011 an der SOAS, University of London

5.6.2011
Between Red, Yellow and Blue: Colourful Paradigms in Chinese history
Kurzvortrag gehalten im Rahmen des Projekts “Transcultural Visuality Group: Colour—Spectacle and Affect” im Exzellenzcluster “Asia and Europe in a Global Context” in Istanbul, 2.-5.6.2011 

27.6.2011
Von grossen Händen und Kleinen Füßen: Frauen in China heute
Vortrag, gehalten beim Alumni-Treffen der Universität Heidelberg und im Rahmen der Festwochen zum 625-jährigen Jubiläum der Universität 

15.7.2011
Von fremden Ländern und Menschen: Musikalische Begegnungen zwischen Ost und West
Vortrag, gehalten im Rahmen der Festwochen zum 625-jährigen Jubiläum der Universität 

27.7.2011
Der Erinnerung zum Trotz: Warum China immer noch an Mao glaubt
Vortrag gehalten am Karl Friedrich Gymnasium Mannheim

9.8.2011
Images, Realities and Powers: Gender Interactions in China’s Vernacular Media, 1909-1939
Vortrag gehalten (auf Chinesisch) bei einem Forschungsaufenthalt auf Einladung der Academia Sinica, Taipei, 1.-15.8.2011

11.8.2011
Images of Power: Depicting Gender Identities in China’s Vernacular Media, 1909-1939
Vortrag gehalten (auf Chinesisch) an der Chengchi Universität in Taipei 

6.10.2011
“From Small Feet to Large Hands and beyond: Propagating Beautiful and Healthy Bodies in China’s long 20th century”
Vortrag gehalten im Rahmen eines Panels bei der Annual Conference des Cluster of Excellence “Asia and Europe in a Global Context” 5.-7.10.2011 

20.10.2011
Bilder in den Köpfen: Macht und Ohnmacht visueller Medien
Periodical Picture Power? Bilder, Medien und Geschichte
Vortrag gehalten beim Berlin Kolloquium: Chinas Wege in die Moderne, FU Berlin 

2.11.2011
Wagner goes East: Chinese Encounters European Opera
Vortrag gehalten im Rahmen der Ringvorlesung "WagnerWorldWide:Bayreuth" (Link zur Aufzeichnung des Vortrags auf Youtube)

9.12.2011
The Powers of the Press: A Transcultural Perspective
Keynote Lecture, gehalten bei der Gründungskonferenz der European Society for Periodical Research (ESPRit), Periodicals Across Europe, am Centre for Periodicals Research, University of Salford, 9.-10.12.2011.  

2012

25.1.2012
Auf nach China, ins Land von Ping und Pong
Vortrag gehalten im Rahmen der Kinder-Uni Mosbach 

25.1.2012
Stark und schön? Große Hände, kleine Füße und eine kurze Geschichte der Emanzipation in China
Vortrag gehalten beim Rotary-Club Heidelberger Brücke. 

9.2.2012
Nicht nur von vielen fetten Fischen: China auf der Suche nach dem Glück
Vortrag gehalten aus Anlass der Ausstellung “Glück im Osten” im Völkerkundemuseum Heidelberg 

5.3.2012
History and Herstory? New (Wo)Men and the Language of the Vernacular Press in (late Qing) and Republican China
Vortrag gehalten im Rahmen eines Blockseminars am EHESS in Paris

6.3.2012
Images, Realities and Powers—Gender Interactions in China’s Vernacular Media, 1909-1939
Vortrag gehalten im Rahmen eines Blockseminars am EHESS in Paris 

26.4.2012
Populäre Propaganda? Vor- und Nachleben kulturrevolutionärer Modellkunst
Vortrag gehalten im Rahmen der Ausstellung “Kultur der Kulturrevolution” in Zürich

21.5.2012
Immer noch Konfuzius? China, das 21. Jahrhundert und die Macht der Tradition
Vortrag gehalten an der Universität Mannheim 

6.7.2012
“Pride and Prejudice: Music and Power in China”
Vortrag gehalten beim TFF Musikfestival “Sketches of China” in Rudolstadt 

17.7.2012
Wagner goes East: Transkulturelle Dimensionen einer deutschen Opernlegende
Vortrag gehalten im Rahmen der Ringvorlesung Transkulturelle Dynamiken: Aktanten -- Prozesse -- Theorien an der Universität Mainz, 

1.8.2012
“Seeing (dangerous) Matters: Forms, Materials & Colours of Love and Life in China”
Vortrag gehalten im Rahmen der Summer School am Cluster of Excellence “Asia and Europe in a Global Context”, 30.7.-4.8.2012

15.9.2012
“From Revolution to Rock’n Roll: Collecting and preserving the sounds of (instrumental) music
Vortrag gehalten mit Andreas Steen, im Rahmen der Chime/CMA Conference, 13.-16.9.2012 in Leiden 

12.10.2012
Material Encounters: Musical practice between Asia and Europe - A Lecture-Concert mit dem Duo Seidenstrasse im Rahmen der Jahreskonferenz des Exzellenzclusters “Asia and Europe in a Global Context,” 10.-12.10.2012

29.10.2012
Wagner goes East: Chinese Encounters with European Opera

3.11.2012
When Sinology goes Global: Reflections on a transcultural Turn
Vortrag gehalten im Rahmen der Third World Sinology Conference an der Renmin Daxue in Peking

8.12.2012
Stark und schön?
Von großen Händen, kleinen Füßen, der Emanzipation der Frau und chinesischen Schönheitsidealen im langen 20. Jahrhundert.
Vortrag gehalten beim Symposium zum Thema “Die Kultur des Schönnen in China” ZKM Karlsruhe

17.12.2012
Taking Pictures, Reading Minds:
A View from China’s Vernacular Media, 1909-1939
Barbara Mittler
Paper held at a conference on Conference on Historical Photographs in modern China in Oxford, 17.-18.12. 2012

2013

7.02.2013
A Continuous Revolution: Making Sense of Cultural Revolution Culture: Eine Buchvorstellung

9.2. 2013
Wagner goes East (and back again): Opera between Europe and China
Panel Contribution to a Roundtable on Chinese Music, Arts and Performance: The Revival of Chinese Culture at the Stanford Pan-Asian Music Festival, Feb. 8-10, 2013

9.2.2013
“Of Pride and Prejudice: Transcultural Visions of Music and Power in China”
Pre Concert Talk at the Stanford Pan-Asian Music Festival, Feb. 8-10, 2013

11.2. 2013
Wagner goes East: Chinese Encounters with European Opera
Vortrag gehalten an der UC Davis

21.-24.3. 2013 AAS San Diego
Feeling Matters: Forms, Materials & Colours of Love and Life in China

11.-14.4.2013
Enjoying Propaganda Art: The Aesthetic Experience of Cultural Revolution Music
Paper held at the workshop on Music and Opera in the Chinese Cultural Revolution, held at Chinese University of Hong Kong, 11.-14.4.2013

3.5.2013
“From Small Feet to Large Hands and beyond: Propagating Beautiful and Healthy Bodies in China’s long 20th century” Marxism & Feminism Workshop: NYU, May 3-4 2013

22.5.2013
Stark und schön? Große Hände, kleine Füße und eine kurze Geschichte der Emanzipation in China
Vortrag gehalten im Teehaus des Mannheimer Chinesischen Gartens im Louisenpark 

1.6. 2013
Der Erinnerung zum Trotz: Warum China immer noch an Mao glaubt
Vortrag gehalten bei den Jesuiten in Bad Schönbrunn

5.6. 2013
Kann China Nein sagen? Spielarten des Nationalismus in Chinas 20. Jahrhundert
Vortrag gehalten am KFG in Mannheim 

6.6. 2013
Der Erinnerung zum Trotz: Warum China immer noch an Mao glaubt
Vortrag gehalten am KFG in Heidelberg

18.9. 2013
“Just beat it!” and Mao wherever you go —Popular Legacies of Cultural Revolution Propaganda
Vortrag gehalten an der Aarhus University

18.9.2013
Feeling Matters: Gender Interactions and the making of Cultural Memory in China’s Vernacular Media, 1900s-2000s

28.10.2013
„Small Feet and Large Hands—Reading Legacies of Womanhood in China’s women’s and entertainment press“
Vortrag gehalten im Rahmen eines Workshops des Projects Early Chinese Periodicals Online an der Academia Sinica in Taipei

1.11.2013
„Small Feet and Large Hands—Archives of Womanhood in China’s women’s and entertainment press“

20.11.2013
“Just beat it!”—Das lange Leben kulturrevolutionärer Propaganda
Vortrag gehalten an der Universität Frankfurt, Institut für Sinologie

27.11.2013
Wie gelingt gute Lehre?
Kurzvortrag gehalten beim Postdoktorandenworkshop der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

12.12.2013
Wagner goes East (and back again): Operatic performance between Europe and China
Wagner2013: Konferenz gehalten in Bayreuth 12.-15.12.2013

2014

3.1.2014
“Just beat it!”—Popular Legacies of Cultural Revolution Culture
Presentation given at City University Hong Kong

9.-11.1. 2014
Feeling Matters:
The Pleasures (and Leisures) of Touch
1890s-1990s
Paper prepared for the Conference on Leisure and Social Change:
The Dynamics of the Transcultural Flow of Concepts, Institutions, and Practices across Asia

11.1.2014
Gegen den nationalen Stil: Vom Sinn und Unsinn “chinesischer” Musik
Vortrag gehalten beim Geburtstags-Symposium “Nationale Musikkulturen” für Dorothea Redepennning in Heidelberg. 

4.3.2014
Von großen Händen und kleinen Füßen—Frauen in China, gestern und heute
Vortrag gehalten beim ZONTA Club, HD

28.3.2014
Media Producers and the State during the Maoist Era.
Einführung zu einem Panel beim 66. Jahrestreffen der Association of Asian Studies 27.-30.3.2014 in Philadelphia

3.4.2014
“Just beat it!” —Popular Legacies of Cultural Revolution Propaganda
Vortrag gehalten am Department for Asian Literature and Cultures, Northwestern University, Evanston, USA

9.4.2014
Mo Yan und der Nobelpreis—Literatur und Politik
Einführung zur Lesung von Katharina Schütz, DAI Heidelberg

19.-25.4.
3 Lectures from: Portrait of a Trope: The New (Wo)man in China’s Women’s Magazines 修辭的肖像,在中國婦女雜誌中製造新女性和新男性(1898-2008) gehalten auf Chinesisch im Rahmen der 潘黃雅仙人文講座 Pan Huang Yaxian Lectures in the Humanities, Vortragsreihe an der Chengchih-Universität, Taipei

LECTURE SERIES TITLE: 

Portrait(s) of a Trope: Making New Women and New Men in Chinese Women’s Magazines, 1898-2008.
修辭的肖像,在中國婦女雜誌中製造新女性和新男性(1898-2008)

Talk 1
21.4.2014
History and Herstory—
New Men and New Women and the Language of Women’s Magazines in late Qing and Republican China
歷史與她史—新男性和新女性以及中國晚清和民國時期婦女雜誌的語言

Talk 2 
22.4.2014
The Spendthrift and the Miser—
New (Wo)Men  and Money in China’s Republican (and Contemporary) News-Media
揮霍者和守財奴—民國時期和當代中國新聞媒體中的新(女)男性和金錢

Talk 3
24.4.2014
Feeling Matters: The Pleasures and Leisures of Touch
Gender Interactions and the making of Cultural Memory in China’s Vernacular Media, 1900s-2000s
感覺:觸摸的樂趣和閒情逸致中國白話媒體中的兩性互動與製造文化記憶(20世紀-21世紀)

24.4.2014
小脚与大手: 中国媒體中的女性修辞
Small Feet and large Hands: The rhetorics of “New Women” in Chinese print media.
Vortrag gehalten am Sinologischen Institut der National Taiwan University

15.5.2014
Wie, wann, wo und warum Transkulturalität? Ein Blick aus China im globalen Kontext
Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung
“Transkulturalität / Interkulturalität”, Sommersemester 2014, IDF Universität Heidelberg

25.5.2014
Still Cooking Cleaning and Caring?
New Wo(Men) and Legacies of Gendered Thinking
Paper held at the Toronto Berkshire Conference on the History of Women, 22.-25.5.2014

12.6.2014
A City and its People: Multiple Faces of Shanghai 
Presentation prepared for the conference DIFFERENTIAL URBANISMS: The City, Reconsidered重访城市, Jiatong University, Shanghai, June 11-15, 2014

16.6.2014
Chronologics—Why China did not have a Renaissance, and why that matters.
Presentation held together with Thomas Maissen, DHIP, at the City University Hong Kong

2.7.2014
Inselwelten-Geschichte(n) aus Taiwan und Japan
Vortrag gehalten für das JSOM Mannheim, gemeinsam mit Dr. Lorenz Bichler

14.7.2014
Wie, wo und warum eigentlich Transkulturalität? Eine Forschungsperspektive zwischen Kooperation und Konfrontation—der Blick aus China im globalen Kontext
Vortrag gehalten beim gemeinsamen Symposium mit der Beijing Foreign Studies University Transkulturelle Praktiken der Wissenskonstitution, 14.-15.7.2014

21.10.2014
“Gender, the Popular Press and the Digital Humanities: Developing an “Intelligent Archive”—From WoMag (Chinese Women’s Magazines in the Late Qing and Early Republican Period) to ECPO (Early Chinese Periodicals Online) and beyond”
Vortrag gehalten bei der Konferenz Museum ComputingAn Approach to Bridging Cultures, Communities and Sciences, 21.-23. Oktober National Palace Museum Taipei

6.11.2014
“Just beat it!”—Popular Legacies of Cultural Revolution Culture
Presentation given at Duke University as part of the joint project with Sumathi Ramaswamy Embodying the Nation—Representations of Gandhi and Mao

13.11.2014
Advertising Touch: The making of Cultural Memory in China’s Vernacular Media, 1900s-2000s
Vortrag gehalten bei der Konferenz Advertising and Marketing in China: Chinese-Western Cultural Encounters (19th c. - Present), University of San Francisco, Nov. 13-14, 2014

20.11.2014
A Continuous Revolution. Making Sense of Cultural Revolution Culture
Book Discussion at the 52nd “East Asian Studies Workshop” at the Stanford Department of East Asian Languages and Cultures

2015

24.1.2015
Barbara Mittler & Sumathi Ramaswamy,
“No Parallels? The Fatherly Bodies of Gandhi and Mao”
paper held at the workshop “Spectacle & Sovereignty: Stately Bodies on Display”
Stanford Humanities Center, January 23-24, 2015

Part 1 (SR): Salt Assault: Towards an Aesthetic of the Ambulatory

Part 2 (BM): Swimming (back) to Power: Natatory Performance and the Aesthetics of Sovereignty in Maoist China
Vortrag gehalten mit Sumathi Ramaswamy beim Workshop “Spectacle & Sovereignty: Stately Bodies on Display” Stanford Humanities Center, January 23-24, 2015

26.1.2015
Chronologics: Why China did not have a “Renaissance” and why that matters - an interdisciplinary dialogue
Vortrag gehalten mit Thomas Maissen, DHIP, Stanford Humanities Center

17.2.2015
“Young Diva, go East”—The Making of an operatic Tradition in China
Invited Talk held at Harvard University

1.4.2015
“Von großen Händen und kleinen Füßen—Frauen in China, gestern und heute.”
Vortrag gehalten beim Inner Wheel Club Heidelberg/Mannheim

18.4.2015
Bezaubernde Berührung—(Glückliches) Paar und visuelles Gedächtnis in Chinas populären Medien, 1900-2000
Vortrag gehalten an der Heidelberger Akademie der Wissenschaften

2.6.2014
Von Yao bis Mao—China und die Macht der Musik
Vortrag gehalten im Rahmen der Ringvorlesung “Ostasien und die Macht heiliger Klänge”
Eine Ringvorlesung des Centre for Modern East Asian Studies (CeMEAS) und des Musikwissenschaftlichen Seminars in Kooperation mit dem Zentrum für Theorie und Methodik der Kulturwissenschaften (ZTMK) der Georg-August-Universität Göttingen

22.6.2015
“Gendering Form and Content: Advertising Women as Readers of early 20th century Chinese encyclopedia”
Paper held at the Taiwan AAS, June 22-24, 2015, Barbara Mittler, Heidelberg University

27.6.2015
Begegnungsorte/Erinnerungsorte—Vergangenes und Zukünftiges: Wo man China in Heidelberg Sinologie studieren konnte, kann und können wird—eine Umbau-Geschichte
Kurzvortrag gehalten im Rahmen der Ehemaligenfeier des Instituts für Sinologie, organisiert von SHAN (26.-27.6.2015)

9.7.2015
Powers of the Press—A Transcultural Perspective
Vortrag gehalten bei der Konferenz Culture in a Global Context, Oxford University, 7.7.-10.7.2015

10.7.2015
“Der Erinnerung zum Trotz: Warum China immer noch an Mao glaubt” —Neue Materialien, Perspektiven, Fragen zur chinesischen Geschichte des 20. Jahrhunderts
Vortrag gehalten bei einer Lehrerfortbildung im Rahmen des Bosch-Projekts “China an die Schulen”

14.7.2015
Gender, die populären Medien und die Digital Humanities—Von WoMag (Chinese Women’s Magazines in the Late Qing and Early Republican Period) zu ECPO (Early Chinese Periodicals Online) und weiter
Vortrag gehalten im Rahmen der Reihe Editionswissenschaft, Universität Heidelberg

18.7.2015
The Bodies of Mao und Gandhi

I: Sumathi Ramaswamy:
Bare and Spare: Gandhi’s Ascetic Turn and the Risks of the Fleshly Body

II: Barbara Mittler:
Androgynous, Plump and Shining: Mao’s Body, Charismatic Powers and the Aesthetics of Corpulence
Vortrag gehalten mit Sumathi Ramaswamy beim Workshop “Artful Bodies: Charisma and the Aesthetics of Power”, Heidelberg Centre for Transcultural Studies, 17.-18.7.2015

25.7.2015
Portrait of a Trope—Media and the Making of New (Wo)men, 1898-2008
Vortrag gehalten beim Workshop Press Powers—Gender and the Media in Asia and Europe, Heidelberg Centre for Transcultural Studies, Friday July 24th-Saturday July 25th, 2015

11.8.2015
Renaissance: Gedanken zur Vielfalt eines europäischen Begriffs im globalen Kontext
Vortrag gehalten mit Thomas Maissen bei den Siggener Begegnungen “Europa in der globalisierten Welt” (Aleida & Jan Assmann), 10.15.8.2015

13.8.2015
Europa ohne Eurozentrismus?
Möglichkeiten und Grenzen der Universalisierung am Beispiel von Musik als “Weltsprache”
Vortrag gehalten bei den Siggener Begegnungen “Europa in der globalisierten Welt” (Aleida & Jan Assmann), 10.15.8.2015

5.9.2015
Der Erinnerung zum Trotz?
Heldentum, Charisma und warum China immer noch an Mao glaubt
Vortrag gehalten bei der Sommerakademie der Studienstiftung in San Giovanni, 24.8.-7.9.2015

18.9.2015
Chronologics: Why China did not have a “Renaissance” and why that matters—an interdisciplinary dialogue
Vortrag gehalten mit Thomas Maissen, DHIP, beim Frühneuzeittag 2015 Rethinking Early Modern Europe in a Global Perspective, 17.-19.9.2015

30.9.2015
Modiano—Munro—Mo: Der Literaturnobelpreis und die Politik
Einführung zu einer Lesung von Katharina Schütz
Stadtbibliothek Heidelberg, 30.9.2015

22.10.2015
A new Face/Phase for Chinese music—and its Global Context
Vortrag gehalten bei der 19th international CHIME Conference, Genf, 21.-24.10.2015

30.10.2015
Unplanbares planen: Erfahrungen mit der akademischen Doppelkarriere
Vortrag gehalten, gemeinsam mit Thomas Schmitz beim Doktorandenseminar der Studienstiftung des deutschen Volkes

10.11.2015
Der Erinnerung zum Trotz: Warum China immer noch an Mao glaubt
Vortrag gehalten am Konfuzius Institut der Universität Trier

13.11.2015
Topographien des Intellektuellen—China im globalen Kontext
Beitrag beim Reimer-Seminar in Bad Homburg

30.11.2015
Der Erinnerung zum Trotz: Warum China immer noch an Mao glaubt
Vortrag gehalten an der Universität Köln

2.12.2015
Orient und Okzident, sind nicht mehr zu trennen: Wo, wie und warum in Heidelberg Sinologen zu finden sind
Vortrag im Rahmen der Einführungsreihe “Ein Institut stellt sich vor”

11.11.2015
"All Things Transregional?” in conversation with… Barbara Mittler"
Der Blog for Transregional Research interviewte Barbara Mittler zum Thema "transregionale Forschung".

2016

01.09.2016
Barbara Mittler & Thomas Maissen,
"Max meets LISA": Nationalismus, Heldengeschichten, Popkultur. Wissenschaft zwischen Politik, Kunst und Medien

Zuletzt bearbeitet von: CS
Letzte Änderung: 07.09.2016
zum Seitenanfang/up