Informationen zur Masterprüfung

Adobe Checkliste für den Master-Abschluss

Schriftliche Masterprüfung

Die schriftliche Masterprüfung im Bereich Moderne Sinologie findet in jedem Semester an zwei Terminen in Form einer Übersetzungsklausur statt. Die Termine liegen immer auf dem jeweils ersten und letzten Montag der Vorlesungszeit. Bitte beachten Sie die geänderten Vorlesungszeiten der Universität Heidelberg in den kommenden Semestern:  Semester- und Vorlesungszeiten. Die schriftliche Masterprüfung im Bereich klassische Sinologie findet nach individueller Vereinbarung mit Ihrem Prüfer statt.

Prüfungsort und -zeit:

Computerlabor des CATS
Voßstraße 2, Gebäude 4010
Beginn: 11.00 s.t.

Zur Dauer Ihrer Prüfung und weiteren Modalitäten konsultieren Sie bitte die Prüfungsordnung und kommen Sie ggf. in die Sprechstunde Ihres Prüfers oder der Studienberatung.

Hinweis: Im Rahmen der Sprachprüfungen können Sie auf Wörterbücher zugreifen. Ausgewählte elektronische Wörterbücher werden Ihnen über spezifische PCs im Rahmen der Prüfung zugänglich gemacht. Die für die Prüfungen zulässigen Wörterbücher finden sie mit JA (GRÜN) ausgewiesen hier. Das Institut für Sinologie weist darauf hin, dass für die einwandfreie technische Funktionsfähigkeit der elektronischen Wörterbücher keine Gewähr übernommen wird. Es wird daher dringend empfohlen, mindestens ein gedrucktes Wörterbuch mitzuführen. Bei Bedarf können auch Institutseigene Wörterbücher aus dem REF-Bereich der Bibliothek für die Dauer der Prüfung entliehen werden.

Prüfungsanmeldung

Um an der Abschlussklausur teilnehmen zu können (die Voraussetzung zur Prüfungsberechtigung entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung), müssen Sie sich im Institut per Email anmelden ( sekretariat-cn@zo.uni-heidelberg), damit Ihre Prüfungsunterlagen rechtzeitig bereitgestellt werden können. Anmeldefrist ist jeweils bis 15.1., 15.3., 15.6., 15.9. für die je nachfolgende Prüfung. Die im Institut fristgerecht eingegangen Anmeldungen werden dann gesammelt ans Prüfungsamt weitergeleitet. Eine direkte Meldung Ihrerseits beim Prüfungsamt entfällt hiermit.

Zur Anmeldung werden von Ihnen folgende Daten benötigt:

  • Nachname, Vorname
  • Gewählter Prüfer (=Betreuer Ihrer Master-Arbeit)
  • Ihr sinologischer Zweitprüfer (= sinologischer Zweitgutachter der Master-Arbeit)
  • Abgabedatum/-frist Ihrer Masterarbeit (bitte beachten: laut Prüfungsordnung ist Ihr Klausurtermin der erste angebotene Klausurtermin NACH der Masterarbeitsabgabe)

Im Anschluss an die Prüfung werden die Klausuren von der Aufsicht direkt an die jeweils benannten Erstprüfer gegeben und von dort an die Zweitprüfer.
Zur Sicherstellung des rechtzeitigen Eingangs der Prüfungsunterlagen werden die bis zum genannten Anmeldetermin eingegangen Anmeldungen gesammelt ans Prüfungsamt gemeldet (eine Meldung Ihrerseits beim Prüfungsamt entfällt hiermit) sowie die jeweils benannten Prüfer in der Sinologie informiert. Beachten Sie also unbedingt die Anmeldefrist.

Mündliche Masterprüfung

Die mündliche Masterprüfung findet in beiden Bereichen (modern & klassisch) nach individueller Vereinbarung mit Ihrem Prüfer statt. Bitte kümmern Sie sich auch hier rechtzeitig um einen Sprechstundentermin und beachten Sie die in der Prüfungsordnung angegebenen Fristen. In dieser Sprechstunde werden mit dem Prüfer der Termin der mündlichen Prüfung sowie die zu prüfenden Themen festgelegt. Vergessen Sie nicht, spätestens eine Woche vor dem Prüfungstermin jeweils ein Literaturverzeichnis zu jedem Prüfungsthema bei Ihrem Prüfer einzureichen, welches alle von Ihnen zur Vorbereitung verwendeten Werke (Quellen und Sekundärliteratur) enthält.

Teilen Sie zudem Ihren Prüfungstermin der zuständigen Sachbearbeiterin des Gemeinsamen Prüfungsamtes mit, damit gewährleistet wird, dass Ihre Prüfungsunterlagen dem Institut für Sinologie rechtzeitig vorliegen. Für weitere Details konsultieren Sie bitte die Prüfungsordnung (siehe Prüfungsordnungen).

Zuletzt bearbeitet von: SV
Letzte Änderung: 29.05.2019
zum Seitenanfang/up