Mariana Münning

Mariana Münning

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Assistenz Prof. Müller-Saini)

 

Tel.: +49 (06221) 54-15335
E-Mail:  mariana.muenning [at] zo.uni-heidelberg.de
Webseite: https://www.zo.uni-heidelberg.de/sinologie/institute/staff/muenning.html
LSF: Kurse im aktuellen Semester
Sprechstunden: online, Anmeldung per Email

 

Kontakt:
Institut für Sinologie
Raum 4120.00.06
Voßstraße 2, Gebäude 4120
69115 Heidelberg
mariana.muenning@zo.uni-heidelberg.de
Tel: +49 (06221) 54-15335

Image1

Inhalte:

   Research Interests
   Lebenslauf
   Lehre

Research Interests

  • History of Linguistics
  • Language Planning
  • Wei Jiangong 魏建功 (1901-1980), linguist and language reformer
  • Script Reform 文字改革
  • Standard Language(s)
  • Lexicography
  • Education
  • Guoyu 國語 and Guowen 國文 textbooks
  • History textbooks

Lebenslauf

Akademische Positionen

seit 04/2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Heidelberg
10/2018-03/2020 PostDoc im DFG-Projekt „Chinese Perceptions of Russia and the West, Universität Heidelberg
04/2018-09/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Heidelberg
10/2017-02/2018 Lehrbeauftragte, Goethe-Universität Frankfurt am Main
10/2016-02/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Goethe-Universität Frankfurt am Main
04-09/2014 Lehrbeauftragte, Goethe-Universität Frankfurt am Main

Akademische Ausbildung

2012-2017 Promotionsstudium im Fach Sinologie, Universität Heidelberg
09/2009-09/2010 Master of Arts im Fach Sinologie, School of Oriental and African Studies, London
03-07/2009 Chinesisch-Intensivkurs, Beijing Language and Culture University
09/2008-01/2009 Chinesisch-Intensivkurs, Beijing Foreign Studies University
10/2005-09/2008 Bachelor of Arts im Fach Asienwissenschaften, Universität Bonn

Stipendien

04/2013-03/2016 Promotionsstipendium, Konrad-Adenauer-Stiftung
09-12/2013 Reisestipendium nach Taipei, Konrad-Adenauer-Stiftung
03-04/2013 Reisestipendium nach Peking, Graduiertenakademie Heidelberg
09/2008-01/2010 Vollstipendium für ein Auslandsstudium an der Beijing Foreign Studies University, Volksrepublik China

 

Lehre

An der Universität Heidelberg:

 

SoSe 2020 „Vom Zidian zum Cidian: Schriftzeichen, Wörter, Wörterbücher“, Hauptseminar und Übung (BA)
SoSe 2018 „Sprach- und Schriftreform im 20. Jahrhundert“, Hauptseminar und Übung (BA)

An der Goethe-Universität Frankfurt am Main:

WiSe 2017/2018 „Sprachen Chinas im Kontext von Kultur, Gesellschaft und Politik“, Hauptseminar (MA)
„Beschreibungen der chinesischen Sprache und Schrift: Diskurse und Analysen“ Übung (MA)
WiSe 2016/2017 „Einführung in die chinesische Kultur und Geschichte I“, Proseminar (BA)
SoSe 2014 „Einführung in die chinesische Kultur und Geschichte II“, Proseminar (BA)

 

Publikationen

 

Fachvorträge

  • 10/2019 „World history at the service of the ruling party: The image of Russia and the West in ROC and PRC curricula and textbooks 1949-1990“, Konferenz des DFG-Projekts „Chinese Perceptions of Russia and the West“, 02.-04.10.2019, Internationales Wissenschaftsforum Heidelberg
  • 08/2018 „Wei Jiangong and the National Language“,22nd Biennial Conference of the European Association for Chinese Studies, 29.08.-01.09.2018, University of Glasgow
  • 03/2018 „Von der Nationalsprache zu den verkürzten Schriftzeichen: Der Phonologe Wei Jiangong zwischen Linguistik und Sprachplanung“, Jahrestagung der China-AG, 03.03.2018, Universität Trier
  • 12/2017 „The Language Planner Wei Jiangong 魏建功(1901–1980) Between Nationalism and Class Struggle“, Current Issues in Contemporary Chinese and Oriental Studies, 25-th Anniversary Conference of the Chinese Studies Program, 01.-02.12.2017, Universität St. Kliment Ohridski, Sofia
  • 03/2016 „Die Zukunft mit der Vergangenheit: der unveröffentlichte Nachlass eines Linguisten“, Jahrestagung der China-AG, 05.03.2016, Universität Freiburg
  • 11/2015 „Geplantes Tabu - Politische Auslese von Sprache und Schrift“, XXVI. Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Chinastudien, 06.-07.11.2015, Ruhr-Universität Bochum
  • 10/2015 „Wei Jiangong on the Promotion of the National Language in Taiwan“, 2nd Young Scholars’ Forum Sinology and China Studies, 30.-31.10.2015, Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 06/2015 „Der Linguist und Reformer Wei Jiangong“, Sinology goes Public, 03.06.2015, Konfuzius-Institut Heidelberg
  • 04/2015 „Schriftreform in China”, Aktuelle Forschungsberichte Junger WissenschaftlerInnen, 27.04.2015, Bildungszentrum Heidelberg
  • 07/2014 „Evolutionary Theory and Language Reform“, 20th Biennial Conference of the European Association for China Studies, 23.-16.07.2014, University of Minho, Braga & University of Coimbra, Portugal
  • 06/2014 „Sounds Chinese to me: Role Transition and Traveling Concepts in Discourse Analysis“, mit Josie-Marie Perkuhn, Workshop Discourse Analysis as Transcultural Research, 13.06.2014, Karl-Jaspers Center für Transkulturelle Studien, Universität Heidelberg
  • 05/2012 „Jesuitische Missionare in China“, Vernissage der Ausstellung „Europa trifft China – China trifft Europa“, 03.05.2012, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn
Web-Beauftragter:
Letzte Änderung: 25.01.2021
zum Seitenanfang/up