Taiwan Lecture Series - Wintersemester 2010/11

Teil 1: regelmäßige Unterrichtsstunden zur Taiwanesischen Literatur bei Prof. Mittler
Teil 2: Vorträge taiwanischer Schriftsteller und Künstler
Teil 3: Online Classroom mit Dozenten der Taiwan University

In diesem Semester kann die Taiwan Lecture Series als Seminar in einer Kombination aus regelmäßigen Unterrichtsstunden bei Prof. Mittler und den unregelmäßig stattfindenden Vorträgen der Taiwan Lecture Series besucht werden, die zum Teil auch als Online-Classroom gemeinsam mit der Taiwan Daxue realisiert werden. Es geht darum, ein umfassendes Bild der taiwanischen Gesellschaft, Kultur und Geschichte zu erhalten und sich auf einem Gebiet dann zu spezialisieren und eine forschungsbasierte Hausarbeit zu schreiben. In diesem Semester wird ein Themen-Schwerpunkt auf der taiwanischen Literatur liegen. Ausgewählte Werke taiwanischer Autoren werden (im Original und Übersetzung) gemeinsam gelesen und analysiert.

Studierende können einen Hauptseminarschein für den Bereich Ostasienwissenschaften oder Sinologie oder einen Oberseminarschein im Rahmen dieses Seminars erwerben, indem sie, neben den regulären Unterrichtsstunden, alle auf der Website angekündigten Teile der jeweiligen Lecture Series besuchen. Zu jeder Vortrags-Sitzung muss die Lektürevorbereitung mit dem Verfassen von Abstracts (300 Worte pro Textlektüre) nachgewiesen werden, am Ende schreiben die Studierenden eine Hauptseminararbeit (mit eigener Bibliographier- und Rechercheleistung und unter Berücksichtigung chinesisch-sprachiger Materialien, wie es für eine Hauptseminararbeite verlangt wird).

Das Seminar setzt sich aus 3 Teilen zusammen:

Teil 1: regelmäßige Unterrichtsstunden zur Taiwanischen Literatur bei Prof. Mittler

Bitte Angaben im Vorlesungsverzeichnis  beachten. 
Der Unterricht beginnt am 15.10.2010 um 14 Uhr.

Ablauf:

15.10.2010 Einführung
21.10.2010, 16:00-18:00 Uhr Vortrag 1: Liu Kexiang (1957-): Natur schreiben (siehe Teil 2 A)
29.10.2010, 14:00-16:00 Uhr Liu Kexiangs Leben und Werk
05.11.2010, 14:00-16:00 Uhr Wu Jinfa (1954-): Minderheiten schreiben
12.11.2010, 14:00-16:00 Uhr  
19.11.2010, 14:00-16:00 Uhr Vortrag 2: Prof. Dr. Henning Kloeter: Sprachpolitik und taiwanesische Literatur (siehe Teil 2 B)
22.-28.11.2010 READING WEEK
03.12.2010, 14:00-16:00 Uhr Long Yingtai (1952-): Demokratie schreiben
10.12.2010, 14:00-16:00 Uhr  
17.12.2010, 14:00-16:00 Uhr Li Ang (1952): Geschlechter schreiben
14.01.2011, 14:00-16:00 Uhr  
26.01.2011, 11:00-13:00 Uhr Tang Ching-ping: Sustainable Development in Taiwan’s Aboriginal Communities (siehe Teil 2 C)
27.01.2011, 11:00-13:00 Uhr Tang Ching-ping: Modernization and Conservation by Aboriginal Communities (siehe Teil 2 C)
03.02.2011, 16:00-18:00 Uhr Vortrag 3: Wu I-wei (siehe Teil 2 D)
04.02.2011 Schlußdiskussion

Teil 2: Vorträge taiwanischer Schriftsteller und Künstler

A. Liu Kexiang (1957-): Natur schreiben

Datum: Do. 21.10.2010
Uhrzeit: 16.00-18.00 Uhr
Ort: Karl Jasper Center, R. 112

Abstract:
 海德堡的講演大綱 (中文_und_English)

CV:
 1. 劉克襄生平簡介(中文_und_Deutsch)
 2. 劉克襄作品風格(中文_und_Deutsch)

Reading Material:
 1. 大島的自然書寫(中文)
 2. 風鳥皮諾查(中文)

B. "Japan, China oder Marx? Die Debatte um Literatur, Sprache und Schrift in Taiwan nach 1920" Prof. Dr. Henning Klöter (Ruhr-Universität Bochum)

Datum: Fr. 19.11.2010
Uhrzeit: 14.00-16.00 Uhr
Ort: Institut für Sinologie, R. 201

Reading Material:
 A-chin Hsiau: "Japanese Colonialism and Literary and Linguistic reforms in Colonial Taiwan"
 

C. Tang Ching-ping (Chengchi Universität)

Datum: Mi. 26.01.2011
Uhrzeit: 11-13 Uhr
Ort: Institut für Sinologie, Raum 201
Sustainable Development in Taiwan’s Aboriginal Communities
Like the case in other countries, aboriginal tribes who live nearby natural resources are prevented from appropriating or managing these resources, and become socially disadvantageous groups. Some creative solution in form of collective actions, however, have been proposed by specific tribal communities to protect the resources in the meantime improve local living condition. How can these communities overcome the problems of free-riding? The legend of Danayiku in Taiwan gives us some ideas about the stewardship of aboriginal communities on natural resources.
Datum: Do. 27.01.2011
Uhrzeit: 11-13 Uhr
Ort: Raum wird noch bekannt gegeben
Modernization and Conservation by Aboriginal Communities
While more emphasis has been put on the role of local communities in managing natural resources surround them because of their effective indigenous institutions, these long-maintained governing institutions are actually ruined in the course of modernization. The stories of Ataya and Tao in Taiwan give us valuable lessons on how indigenous institutions might survive the challenges of modernization.

D. Wu I-wei: Jugend schreiben!

Datum: Do. 03.02.2011
Uhrzeit: 16-18 Uhr
Ort: Institut für Sinologie, Raum 208

 

 

Zuletzt bearbeitet von: AF
Letzte Änderung: 27.08.2014
zum Seitenanfang/up