Bereichsbild
Arbeitskreis Korea
Kontakt

Dr Hyojin Lee
Geschäftsführerin

Karl Jaspers Centre
Vossstr. 2, Building 4400
69115 Heidelberg

E-Mail:

 

Heidelberger Koreaforscher

Map

Prof. Dr. Aurel Croissant

Aurel Croissant ist Professor für Politikwissenschaft und Direktor des Instituts für Politische Wissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Seine Forschungsschwerpunkte sind unter anderem die vergleichende Analyse politischer Strukturen und Prozesse in Ost- und Südostasiens, theoretische und empirisch-vergleichende Demokratieforschung, zivil-militärische Beziehungen sowie Terrorismus und politische Gewalt.

E-mail: aurel.croissant@urz.uni-heidelberg.de
 

Prof. Dr. Markus Pohlmann

Markus Pohlmann ist Professor für Soziologie am Max-Weber-Institut der Universität Heidelberg. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die Analyse von Management und Arbeitsorganisation in Industrieunternehmen sowie die Makroanalyse wirtschaftlicher Entwicklung in Ostasien, Deutschland und den USA.
Zu seinen neuesten Publikationen zählt "Ostdeutsche Machteliten vor und nach der Wiedervereinigung Deutschlands: Lehren für Korea" (2011, zusammen mit Seung Hyeob Lee, Jong Hee Lee, Tae Guk Jeon u.a.).

E-Mail: markus.pohlmann@soziologie.uni-heidelberg.de
 

Prof. Dr. Harald Fuess

Harald Fuess ist Professor des Lehrstuhls Cultural Economic History am Exzellenzcluster „Asia and Europe in a Global Context“. Mit Bezug auf Korea konzentriert sich seine Forschung auf die Geschichte europäischer Begegnungen mit Korea im osatasiatischen Kontext mit besonderem Focus auf Handel, Kultur und Diplomatie bis in die 1950er Jahre. 

E-Mail: fuess@asia-europe.uni-heidelberg.de
 

Dr. Jaok Kwon-Hein

Jaok Kwon-Hein ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Weber-Institut für Soziologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Zuvor war sie an der Graduate School of Social Sciences der Hitotsubashi Universität in Tokyo als Lektorin tätig. Weitere Erfahrungen sammelte sie u.a. als Postdoktorandin im Center of Social Stratification and Inequality der Tohoku Universität in Sendai, Japan. Zu ihren Schwerpunkten zählen u.a Gender Studies, Arbeitsforschung, feministische Theorie, Frauenbewegungen, Zivilgesellschaft und Gender Politik in ostasiatischen Ländern.

E-Mail: jaok.kwon@soziologie.uni-heidelberg.de

 

Prof. Dr. Christian Förster

Christian Förster ist ein Start-up Professor (Sozialwissenschaften) am Exzellenzcluster “Asien und Europa im globalen Kontext”. Er ist ein ausgebildeter Anwalt und war bereits Gastprofessor in den Rechtswissenschaften an verschiedenen deutschen Universitäten.
Seine aktuellen Forschungs- und Publikationsschwerpunkte liegen auf den gegenwärtigen Einflüssen des deutschen Rechts auf Rechtssysteme in Ostasien mit besonderem Fokus auf Vertrags- und Körperschaftsrecht. Mit Bezug auf Korea verfolgt er folgende Forschungsprojekte:
·      Mechanismen des Transports und der Aufnahme deutschen Rechts nach und in Ostasien
·      Einfluss der Modernisierung des deutschen Schuldrechts 2001 auf die Zvilgesetze in Japan und Südkorea
·      Veränderung des Körperschaftsrechts - insbesondere Überlagerung von Privatrecht über kodifiziertes Recht
Zusätzlich arbeitet Prof. Förster an einem einführenden Buch über den Vergleich zwischen westlichen und östlichen Rechtssystemen.

E-Mail: christian.foerster@asia-europe.uni-heidelberg.de

 

Dr. Hyojin Lee

Hyojin Lee studierte am Institut für Ostasiatische Kultur der Kansai Universität (MA und PhD) und führte Forschungen im Bereich der Geschichte des koreanischen Konfuzianismus und moderner Erkenntnisse der Kolonialzeit durch. Nachdem sie Dozentin an der Kansai Universität war, ist sie nun Lehrbeauftragte für Koreanisch und koreanische Geschichte und Kultur an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg.

E-Mail: hyojin.lee@asia-europe.uni-heidelberg.de

Seitenbearbeiter: BK
Letzte Änderung: 07.07.2017
zum Seitenanfang/up